Wahl des Verbandsgemeinderats Rheinauen

Machen was zählt für eine gute Zukunft in unserer Verbandsgemeinde. Unsere Grünen 10 Punkte für die VG Rheinauen:

Konstruktive Zusammenarbeit mit Rat und Verwaltung und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger: gute Ideen über Parteigrenzen hinweg sachlich vorantreiben und mehr Bürgerworkshops zu zentralen Projekten ausrichten.

Erneuerbare Energien für und mit den Bürgerinnen und Bürgern weiter ausbauen und eine einergieautarke VG anstreben: ausreichend Flächen für Windkraft ausweisen, Solaranlagen auf allen kommunalen Gebäuden realisieren, die Neue Energie GmbH mit einem Maßnahmenkonzept zum Erneuerbaren-Ausbau unterstützen und mit der BürgerInEnergiegenossenschaft bürgernahe Energieprojekte realisieren.

Klimaschutz weiter vorantreiben und Klimaschutzkonzept mit den Ortsgemeinden umsetzen: lokale klimaneutrale Wärmeversorgung, Quartierskonzepte, Klimaanpassung und Energiemanagement etablieren sowie ein nachhaltiges Wassermanagement einführen.

Die VG verbinden und moderne Mobilität für alle ermöglichen: Radverkehrskonzept mit konkreten Maßnahmen zum Ausbau der Radwege mit den Ortsgemeinden umsetzenweiter sowie für eine Buslinie Altrip – Waldsee – Schifferstadt werben und ein flächendeckendes Angebot von Bürgerbussen in den Ortsgemeinden vernetzen.

Unsere VG bei Hochwasser und Katastrophen bestmöglich schützen: Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzept weiter voranbringen, Deiche dringend ertüchtigen, Fluchtwege sicherstellen und den Polder Waldsee-Altrip-Neuhofen entschieden ablehnen.

Natürliche Lebensgrundlagen in unserer VG bewahren und Artenvielfalt sichern: naturschonende Flächenplanung, Ortsgemeinden bei natürlicher Aufwertung von Flächen durch Beratung unterstützen und Otterstadt beim Engagement gegen die geplanten Ölbohrung unterstützen.

Eine familienfreundliche VG mit guten Angeboten für Kinder und Eltern fördern: die Ortsgemeinden bei zentralen Projekten wie mehr Kita-Ganztagsplätze, beim Ausbau von Ganztagsplätzen an Grundschulen und bei Betreuungs- und Beratungsangeboten unterstützen.

Geflüchtete gut unterbringen und Integration zügig vorantreiben: dezentrale Unterbringung in Wohnungen fortführen, Sozialarbeit vor Ort stärken und Integration durch Vernetzung von Ehrenamtlichen und Verwaltung fördern.

Eine moderne, digitale und bürgernahe Verwaltung: möglichst viele Verwaltungsleistungen digitalisieren und weiterhin ein attraktives Arbeitsumfeld unterstützen. 

Gemeinschaft in der VG stärken und Vereine und Kulturinitiativen unterstützen: Vereine bei ortsübergreifenden Projekten verstärkt fördern, Kulturmanagement z.B. für Raumangebote in der VG etablieren und als VG mehr ortsübergreifende Feste und Kulturveranstaltungen unterstützen.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Verbandsgemeinderat Rheinauen:

  1. Toni Krüger, Altrip
  2. Anette Winter, Neuhofen
  3. Armin Raquet, Waldsee
  4. Eckhard Sans, Otterstadt
  5. Maurice Kuhn, Altrip
  6. Hans-Ewald Bickelmann-Frey, Neuhofen
  7. Helmut Klauss, Waldsee
  8. Dr. Alfred Brechensbauer, Otterstadt

Weitere Listenplätze:

9. Dieter Neugebauer, Altrip; 10. Lutz Dreyer, Neuhofen; 11. Kim Schröder, Waldsee; 12. Michaela Urban, Otterstadt; 13. Imke Krüger, Altrip; 14. Dorothea Baur, Waldsee; 15. Simone Knoll, Otterstadt; 16. Janine Schneider, Altrip; 17. Cornelia Gärtner, Waldsee; 18. Martin Digel, Otterstadt; 19. Jürgen Noe, Waldsee; 20. Harald Endres, Otterstadt; 21. Mario Gärtner, Waldsee; 22. Nico Urban, Otterstadt; 23. Andreas Urban, Otterstadt