Grüne Altrip stellen Gemeinderats-Fraktion auf

Mit viel Rückenwind gehen wir Grüne im Gemeinderat in die neue Wahlperiode. Unser neuer Fraktionsvorstand Dieter Neugebauer und Maurice Kuhn erklären, worauf es ankommt:

Pressemitteilung vom 24.06.19

Am Dienstag, 18.06.19, hatten sich die gewählten Ratsmitglieder der Altriper GRÜNEN getroffen und eine Fraktion für den Ortsgemeinderat aufgestellt. Die Fraktion wird den Namen „BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Ortsgemeinderat Altrip“ tragen. Von den Grünen Ratsmitgliedern wurden jeweils einstimmig Dieter Neugebauer als Fraktionssprecher und Maurice Kuhn als stellvertretender Fraktionssprecher gewählt. Der neuen Fraktion werden neben Dieter Neugebauer und Maurice Kuhn, Sabine Reck, Eckhard Bachert und Martin Adamer angehören.

Die Grünen werden im Ortsgemeinderat Altrip starke Akzente setzen, meint Dieter Neugebauer, Fraktionssprecher:
„Nach einem starken Ergebnis für die Grünen bei den letzten Wahlen gehen wir mit Rückenwind in die neue Wahlperiode. Auch in Altrip hat sich gezeigt, dass eine große Zahl von Bürgerinnen und Bürgern eine starke Stimme für Naturschutz, Nahverkehrsausbau und transparente Politik wünscht – diesen Auftrag nehmen wir, als Grüne, gern an. Auch die anderen Parteien haben im Wahlkampf Naturschutz/kein Polder oder Nahverkehrsausbau als „ihre Themen“ bezeichnet. Wir Grüne freuen uns darüber, weil damit die Wahrscheinlichkeit steigt dass wir, ggf. mit wechselnden Mehrheiten, hier etwas erreichen können. Wir werden auf jeden Fall die Glaubwürdigkeit der anderen Parteien an dem Umsetzungswillen dieser Versprechen messen. Unabhängig davon bleiben wir für alle Fraktionen gesprächsbereit, um gemeinsam die Zukunft unserer Gemeinde positiv zu gestalten.“

Die Grünen werden sich auch im Ortsgemeinderat Altrip als progressive Kraft von den anderen Parteien abheben, meint Maurice Kuhn, stv. Fraktionssprecher:
„Im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürger, vor allem im vergangenen Wahlkampf, zeigt sich, dass die Leute viele Ideen und Wünsche haben, wie Altrip nachhaltig und für die Zukunft gut aufgestellt gestaltet werden kann. Wir Grüne wollen auch im Gemeinderat die vielen Impulse aus der Gesellschaft aufnehmen und umsetzen. Für die vielen Vereine und Initiativen, die ein Interesse an einer ökologisch nachhaltigen und sozial starken Gestaltung Altrips haben, wollen wir Sprachrohr und Ansprechpartner sein. Inhaltlich fordern wir bereits in unserem Wahlprogramm mehr BürgerInnenversammlungen und mehr Transparenz, wofür wir arbeiten werden. Wir Grüne selbst gehen in der Fraktion mit gutem Beispiel voran und werden unsere Kommunikation und Arbeit transparent ausrichten sowie wollen wir mehr Ausschussplätze mit Nicht-Ratsmitgliedern besetzen. Mit einer transparenten und partizipativen Ausrichtung werden wir Grüne uns künftig für Altrip im Rat stark machen.“

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.