Antrag: Mitgliedschaft der Ortsgemeinde Altrip im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“

Sehr geehrter Herr Ortsbürgermeister Jacob,

die Ratsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen stellt nachfolgenden Antrag zum Thema„Kommunen für biologische Vielfalt“, zur Beratung und Beschlussfassung in der nächsten Gemeinderatssitzung mit der Bitte um Vorberatung im zuständigen Ausschuss.

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Ortsgemeinde Altrip unterzeichnet die Deklaration „Biologische Vielfalt in

Kommunen“ und tritt dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ e.V. bei. Die Deklaration und die Beitrittserklärung werden im Anschluss an die Ratssitzung unterschrieben.

Begründung:

Die biologische Vielfalt –welche die existentielle Grundlage für menschliches Leben und für die Möglichkeiten wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Entfaltung bildet- ist bedroht. Weltweit werden fast zwei Drittel der Ökosysteme und zahlreiche Tier- und Pflanzenarten als gefährdet eingestuft.

Das anhaltende Artensterben ist uns mit all seinen möglichen Folgen auf Ernährung und Gesundheit aus den Medien bekannt (z.B. sind 80% der Kulturpflanzen auf Bestäubung von Insekten angewiesen).
Die politischen Instanzen haben darauf europaweit reagiert. Biodiversitätsstrategien wurden formuliert von der Europäischen Kommission3, der Bundesrepublik Deutschland4 und vom Land-Rheinland Pfalz5

Mit der Unterzeichnung der, vom Bundesamt für Naturschutz unterstützten, Deklaration4 „Biologische Vielfalt in Kommunen“ und der Mitgliedschaft5 im Verein„Kommunen für biologische Vielfalt“ bekennen sich Kommunen dazu, bei der Erfüllung ihrer Aufgaben in Planung, Verwaltung und Politik und den damit

verbundenen Entscheidungen, den Aspekt des Erhalts der biologischen Vielfalt stets einzubeziehen und so nachhaltig dem Artensterben entgegenzuwirken.

Damit übernehmen sie Verantwortung für nachfolgende Generationen und den Erhalt lebenswichtiger Grundlagen.

Die Mitgliedschaft in einem Verein schafft allerdings noch keine Biodiversität. Um derHerausforderung „Artensterben“ zu begegnen ist es deshalb wichtig, perspektivisch konkrete Projekte zu initiieren bzw. umzusetzen (z.B. Eh-Da –Flächen).

Der Verein „Kommunen für biologische Vielfalt e.V1 fördert und unterstützt:

  •   lokale Maßnahmen der Gemeinden, Städte und Landkreise zur Erhaltung und Stärkung der biologischen Vielfalt.
  •   den fachlichen Austausch zwischen Gemeinden, Städten und Landkreisen
  •   das Verfassen gemeinsamer Positionen
  •   die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit und
  •   die Initiierung gemeinsamer Gutachten, Untersuchungen, Projekte etc.

    zu den oben genannten Themen.
    Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 150€ /Jahr für unsere Ortsgemeinde3

    Mit der Mitgliedschaft im Verein schaffen wir die Voraussetzungen um auch mit Landwirten, Bürgern und Vereinen von Altrip Projektideen zu sammeln, geeignete Projekte zu identifizieren, zu planen und zu realisieren.

    Mögliche Fördermittel stehen für 2017 und 2018 noch zur Verfügung (z.B. Aktion Grün; Allianz Umweltstiftung).

    Es wäre z.B. möglich bis 2019 zur 1650 Jahr Feier ein Projekt „Altrip blüht auf“ zurealisieren.

    Bundesweit haben bereits ca. 250 Gemeinden Verantwortung und so Vorbildfunktion für Nachbargemeinden, Landwirte, Klein- und Hobbygärtner übernommen. Altrip, das umgeben ist von schützenswerter Natur sollte diesem Beispiel folgen und mit Blick auf die nachfolgenden Generationen ebenfalls Verantwortung im Sinne der Biodiversitätsstrategie übernehmen.

    Für inhaltliche Rückfragen seitens der Ratsmitglieder schlagen wir vor, einenVertreter des Vereins „Kommunen für biologische Vielfalt e.V. zur Ratssitzungeinzuladen oder per Skype zuzuschalten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Toni Krüger
    Fraktionsvorsitzender im Ortsgemeinderat Altrip

    Armin Grau
    Stellv. Fraktionsvorsitzender im Ortsgemeinderat Altrip

Nachtrag vom 15.10.17

Anlagen/Quellen:

page3image3753632

Anlage1Anlage1.1Anlage3Anlage4Anlage5

Vereinssatzung „Kommunen für biologische Vielfalt e.V“
Info Flyer des Vereins
Gebührenordnung
Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“
Beitrittserklärung zum Verein „Kommunen für biologische Vielfalt e.V

Quelle3 http://ec.europa.eu/environment/nature/info/pubs/docs/brochures/2020 Biod brochure_de.pdf

Quelle4 https://www.bfn.de/0304_biodivstrategie-nationale.html
Quelle5https://mulewf.rlp.de/fileadmin/mulewf/Themen/Naturschutz/Biologische_Vielfalt/Die_Vielfalt_der_Natur_be wahren_Monitor_02122015.pdf

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.